Maria Montessori
Il metodo

Barbara Sichtermann, Ingo Rose, Katja Schild (Spr.)

aus der Reihe "Erfinderinnen"

Maria Montessori und die Einsatzzylinderblöcke: "Über die Sinne zum Kopf" war ihre Lernmethode für behinderte und sozial vernachlässigte Kinder.

Hörprobe (4:34)
"Il metodo. Maria Montessori und die Einsatzzylinderblöcke"
aus der Reihe "Frauen - einfach genial"
Laden des Audioplayers ...
 
 

 

Downloadmöglichkeiten

Download "Il metodo. Maria Montessori und die Einsatzzylinderblöcke" bei:
 


und weiteren Downloadportalen:
 
buecher.de: ca. 1,9 € iTunes.de: ca. 1,99 € sofortwelten.de: ca. 1,9 € audible.de: ca. 1,95 € musicload.de: ca. 5,49 € de.7digital.com: ca. 5,49 € artistxite.de: ca. 5,49 €
at.7digital.com: ca. 5,49 €
exlibris.ch: ca.  CHF de-ch.7digital.com: ca. 5,5 CHF
7digital.com: ca. 4,49 £
fr.qobuz.com: ca. 3,59 €

 

 

Credits

Barbara Sichtermann, Sozialwissenschaftlerin, ist seit 1978 freie Publizistin in Berlin und arbeitet regelmäßig für verschiedene Printmedien und den Rundfunk. Sie ist Jurorin des Adolf-Grimme-Preises.

Ingo Rose arbeitet als Sachbuchautor und Trainer zu den Themen Wirtschaft, Kommunikation und Geschlechterverhältnis.

Katja Schild studierte Musikpädagogik und ist ausgebildete Schauspielerin und Sängerin. Neben ihrer regelmäßigen Arbeit als Sprecherin im Hörfunk und TV des Bayerischen Rundfunks und bei Arte ist sie als Theaterschauspielerin und Sängerin in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen sowie auf der Bühne (u.a. Metropoltheater, Prinzregententheater, Gli Scarlattisti, München) tätig.

 

Enthalten im Hörbuch (Audio-CDs):

Frauen - einfach genial

Barbara Sichtermann, Ingo Rose, Katja Schild (Spr.)
14 Erfinderinnen, die unsere Welt verändert haben
2 CDs, ungekürzte Lesung, ca. 156 Min.
2010, cc-live

16,90 €                                    » Online bestellen

 

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte und Materialien dieser Website (oder von Teilen daraus) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.